Ein mystischer Ort im Wandel.

Umhüllt vom geheimnisvollen Mantel des Unbekannten.

Bestimmt, den Besucher auf eine metamorphische Entdeckungsreise jenseits des Erwarteten zu entführen. Es wird Zeit, den Kokon abzulegen und im glitzernden Licht die neuen Flügel auszubreiten.

Schon sehr bald…

 

Das bestgehütete Geheimnis des Gardasees!

 

Ein geheimer Spot zwischen verwunschenen Olivenhainen und wildem Thymian. Eine surreale Szenerie mit der zeitlosen Schönheit vergessen geglaubter Polaroid-Aufnahmen. Das edle Wilde in jedem Detail.

Il Dolce Far Niente
Das süße Nichtstun

Der Name? Im Wandel.

Doch ein paar spannende Highlight, können wir bereits enthüllen…

Es handelt sich um ein luxuriöses und zugleich geheimnisvolles Hotel mit 99 Zimmern und Suiten. Mit einem Restaurant das die Feste der Jahreszeiten zelebriert. Einem Spa berühmt für seine floralen Düfte, dampfenden Saunen, privaten Spa-Suiten und angenehm temperierte Innen- und Außenpools. Ein Hotel, gemacht, um in und mit der Natur zu sein. Mit einem lichtdurchströmten Yogaloft für das wachsame Aufspüren und Bewegen innerer Energien. Heimat inspirierender Co-Working Spaces und eines weitläufigen Workshop-Bereichs für ungezähmte Kreativität und vielfältige Events. Last, but not least mit einem einmaligen Autokino auf dem Dach, ausgestattet mit historischen Fiat 500 für gute Filme und elementare Gewitterbeobachtungen.

Sich neu verliebt in unsere Suites
Anfahrtskizze L’Affetto sul Lago di Garda